Logo: Münnerstädter Kreis
11.12.2017

Gemeinde warum?

Der Münnerstädter-Kreis bemüht sich um das Thema Gemeindegestaltung. Ihr sammelt Ideen zur Errichtung eines bereichernden Gemeindelebens. Was Pfarreien bieten können/sollen, warum und wie die Pfarrei zusammenfindet, welche Aktionen, Veranstaltungen und Kreise eine Bedeutung haben, was für alle erfüllend ist, wie Gemeinde lebendig ist und wie sie hilft, dass Menschen gerne in ihr zusammenkommen.

Kann man auch ohne Gemeinde ein zufriedener Mensch sein? Gibt es Glauben ohne besondere Aktionen? Ist man unchristlich, wenn man ohne Anbindung an "seine" Pfarrei lebt?

Ich gehe in Gottesdienste - mal hier, mal dort. Es geht mir um Andacht, Nähe zu Gott und um die Predigt. Wo das ist, wer noch dabei ist, wie die Leute sich fühlen, was sie denken, wie sie leben, wie sie Gemeinschaft wollen, was sie gut/ schlecht/ richtig/ falsch finden, wie sie Christsein gestalten, was deren Oma, Kinder oder Nachbarn gerne mögen, welche Veranstaltung sie warum besuchen, was für sie hilfreich oder schön ist wie sie pfarrliches Leben empfinden - es ist mir nicht wichtg!

Andacht, mit Gott zusammensein und reden, Vorträge, Sport, Musik machen, Kneipen, Kultur, Kino, Ausflüge, Diskussionen, Theater, Kochen - alles wichtig. Es geht mit Partnerin, Familie, Freunden, "Kumpels". Habt Ihr die nicht?

Manches davon mache ich alleine und genieße dies. Könnt Ihr das nicht?